Die Stiftung

DIE GRÜNDUNG

Die Eigenart des Verzascatals mit ihrer vielfältigen wertvollen Kulturlandschaft, der ungängigen, wilden Gegend, den Steinhäusern von Corippo und der Römerbrücke in Lavertezzo ist weltbekannt, aber nicht zuletzt darum ist das ganze Tal Teil des Bundesinventars der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung (BLN Objekt 1807). Auf kantonaler Ebene besteht nämlich ein Raumplanungskonzept (CTVV). Darin sind einige interessante Vorschäge aufgeführt für eine nachhaltige Entwicklung von Land- und forstwirtschaftlichen Projekten und die Öffnung für den Tourismus.

Lavertezzo 103 x 36 - 300 dpi