Projekte

PROJEKTPLAN

Die Projekte der Stiftung basieren sich auf das Gebietskonzept des Verzascatals (CTVV). In Zusammenarbeit mi den Gemeinden und anderen öffentlichen Institutionen wurde ein Projektplan erarbeitet.

Projekte der Stiftung: (Ausführliche Angaben zu den Projekten finden Sie in der italienische Version)

Masterplan Verzasca
Fussgängersteg vom Parkplatz Monda zum „Ponte salti“ (Römerbrücke Lavertezzo)
– Neuorientierung des Tagestourismus Aree Verdi (www.areeverdi.ch)
– Label Verzasca „Cuore verde“ (grünes Herz)
– Förderung der lokalen Produkte: Gastronomischer Frühling
– Projekt der regionalen Zusammenarbeit im Bereich Landwirtschaft (Pilotprojekt im Tessin)
– Projekt zur Förderung des Rustico Vermietung
– Aufwertung der Alpwirtschaft in Revöira und Ca d’Dent
Aufwertung der Landschaft des Verzascatales
– Erarbeiten einer Datenbank der lokalen Archive
– Etnografischer Inventar

Beendete Projekte:

– Gebietsprojekt des Verzascatales
– Inventar über die bestehenden Pubblikationen über das Verzascatal
– Interregionales Projekt: Datenbank und etnografische Güter des Verzascatales

Aufgegebene Projekte:

– Kauf, Umbau des Schloss Marcacci in Brione Verzasca für öffentliche Zwecke

Öffentliche Projekte, die von der Stiftung Verzasca koordiniert werden:

Projekt zur Förderung der Alpwirtschaft der Alp Vogornesso
Projekt für die Pflasterung der Wege im Dorfkern von Sonogno
Bauprojekt zur Sanierung der Alphütte Costa (Frasco)